Startseite

Home

„Non Performing Loans“ (NPL) – Krisensituation und Chance zugleich.
Die Auswirkungen der Finanz- und Bankenkrise sind inzwischen überall spürbar.

In den Bankbilanzen haben sich Kredite angehäuft, die entweder nicht oder nur unregelmäßig bedient werden. In der Finanzwelt werden solche Kredite als „Non Performing Loans“ (NPL) bezeichnet. Die NPL Investor AG & Co. KG schöpft ihr Ertragspotenzial aus der professionellen Verwertung dieser Kreditforderungen, mehrheitlich (80 %) aus grundschuldbesicherten Immobilienfinanzierungen.

Ziel ist es, Forderungsportfolios mit hohen Abschlägen auf ihren Nominalwert zu erwerben und unter Berücksichtigung der sozialen Verantwortung gegenüber den Schuldnern bestmögliche Forderungserlöse zu erzielen.

Mit dem vorliegenden Beteiligungsangebot wird dem interessierten Privatinvestor die Gelegenheit eröffnet, sich in dem attraktiven NPL-Markt zu engagieren.

Das sind die Vorteile:

  • höchst attraktive Renditen
  • niedrige Besteuerung
  • flexible Laufzeiten (ab 5 Jahre)
  • erfahrenes Management mit mehr als 20 Jahren Erfahrung
  • unabhängiger Investitionsbeirat
  • Investition zu 80 % in sachwertgesicherte Forderungen
  • Mittelverwendungskontrolle durch Wirtschaftsprüfungsgesellschaft